BILD TOP

Zum 3. Kreisliga-Wettkampf kam die 2. Mannschaft der BSG Westerholt zu uns in die Sporthalle. Unsere 3. Mannschaft musste Rosi Montag ersetzen, und so kam zum ersten Mal in dieser Saison Armin Goronschewski zum Einsatz.
Aber auch gegen unsere "ersatzgeschwächte" Mannschaft hatten die Westerholter keine Chance und verloren mit 1:4 gegen uns. Besonders gut in Form war Frank Druschel, der mit zwei 100er Serien 298 Ringe schaffte; auch Ulla Hoffmann hatte sich gut von ihrem letzten vermurksten Wettkampf erholt und traf 295 Ringe. Unser Ältester Rudolf Koenen übertraf mal wieder die 290er Schallmauer. Armin Goronschewski konnte mit seiner Leistung nach langer Pause auch zufrieden sein. Der einzige, der sicher unzufrieden war, war unsere Nr 1 Bernd Broschinski, der mit 294 Ringen aber trotzdem seinen Punkt holte.
Nach diesem Wettkampf hat unsere 3. Mannschaft die Tabellenführung in der Kreisliga Gruppe B übernommen.