BILD TOP

Site

Site/System-Bereich

Nachdem unsere Bezirksliga-Mannschaft 41plus (LG-Auflage) die zwei ersten Wettkämpfe klar gewonnen hatte, mussten die Jungs in Horneburg-Datteln gegen deren 1. Mannschaft antreten. 
Datteln war schon immer ein schwerer Gegner, aber unsere 2. Mannschaft setzte die Siegesserie fort und gewann im "Gewächshaus" mit 3:2 Punkten.
Ulrich schoss als Einziger die 300 und gewann damit seinen Punkt. Martin schoss 298 und musste ins Stechen. Nach dem 4. Stechschuss musste er sich mit 10,3 zu 10,0 geschlagen geben.
Nach diesem Sieg liegt unsere Mannschaft weiterhin auf dem 1. Tabellenplatz der Gruppe A


        SSV Horneburg-Datteln I                                                   DSC Wanne-Eickel II

1 Klaus Köster 298/10,3  1 : 0 298/10,0                 Martin Koenen 2
3 Ralf Seewald 298  0 : 1 300                   Ulrich Welzel 4
5 Agnes Pircher 288  0 : 1 297                Gerd Grabosch 6
7 Kl-Dieter Ullmann 294  0 : 1 296                      Karl Kurella 8
9 Herbert Gertig 295  1 : 0 294                   Peter Montag 10
       2 : 3      

  
 

 

Mit den Bezirksmeisterschaften KK 100 sind für die Gewehrschützen die Bezirksmeisterschaften beendet.
In der Disziplin KK 100m Auflage schickt der DSC nur eine Mannschaft ins Rennen. Diese Mannschaft besteht aus den Senioren IV-Schützen Horst Krollmann, Norbert Möldermann und Gerd Grabosch, die für die Mannschaft in der Seniorenklasse III gewertet werden.  
In der Mannschaftswertung holte diese Mannschaft mit 896 Ringen den Bezirksmeistertitel. In der Einzelwertung Senioren IV wurde Horst mit der Höchstringzahl 300 Bezirksmeister, Norbert  wurde mit 298 Ringen 2. und Gerd  mit ebenfalls 298 Ringen 4.

In der Disziplin  KK 100m Freihand Herren II, III, IV und V (die Damen werden bei den Herren gewertet) und Körperbehinderte ohne Hilfsmittel nahmen ausschließlich DSC-Schützen teil. Es waren 6 (!) Mannschaften und zwei Einzelschützen des DSC beteiligt. Naturgemäß gingen alle Bezirksmeistertitel an uns:
Herren/Damen II        Andre Landvoigt            277 Ringe
Herren/Damen III       Heike Frey                    295 Ringe
Herren/Damen IV      Axel Thutwol                 285 Ringe
Herren V                    Horst Krollmann           284 Ringe
Körperbeh.o.H.          Norbert Möldermann    268 Ringe.
Mannschaftswertung: DSC Wanne-Eickel 1 mit 871 Ringen
                               
    (Heike Frey, Rolf Söthe, Paul Westhoff)                 
Alle Ergebnisse dieser Meisterschaft findet ihr dieses Mal unter:    www.schützenkreis-witten.de
unter dem Menüpunkt "Bezirk 2000".

 

 

Die Wettkämpfe um die Landesmeisterschaften haben am letzten Wochenende begonnen. Es fing an mit dem Luftgewehr. In der Klasse Herren III (51 bis 60 Jahre) stellte der DSC vier Mannschaften und in der Klasse Herren IV ( 61 bis 70 Jahre) waren eine Mannschaft und einige Einzelschützen des DSC am Start. In diesen  Altersklassen konnten wir die Landesmeister in den Mannschafts- und Einzelwertungen stellen!

Hier die Zusammenstellung der Platzierungen unserer Schützen bis zum 10. Platz:

    Herren III   (51 bis 60 Jahre)  
 1. DSC Wanne-Eickel I
Rolf Söthe 387, Paul Westhoff 385, Uwe Linn 379
1151 Ringe
 2. DSC Wanne-Eickel II
Uwe Hansmann 380, Christoph Strauss 378, Daniel Frey 369
1127 Ringe
10. DSC Wanne-Eickel III
Ralf Haarmann 371, Heinr. Schulte-Berthold 367, Holger Dietrich 359
1097 Ringe
  7. DSC Wanne-Eickel IV
Bernd Harbsmeier 365, Joh. Wieczorek 360, Dietmar Meyer 377
1102 Ringe
    Einzelwertung Herren III  
1. Rolf Söthe 387 Ringe
2. Paul Westhoff 385 Ringe
5. Uwe Hansmann 380 Ringe
7. Uwe Linn 379 Ringe
8. Christoph Strauss 378 Ringe
     
    Herren IV    (61 bis 70 Jahre)  
1. DSC Wanne-Eickel
Jürgen Jeskulke 381, Horst Krollmann 369, Axel Thutwol 365
1115 Ringe
     Einzelwertung Herren IV  
1. Jürgen Jeskulke 381 Ringe
7. Axel Thutwol 365 Ringe
8. Erwin Marchner 362 Ringe
     Einzelwertung Senioren V  (älter als 70 Jahre)  
1. Horst Krollmann 369 Ringe
     
     

 

Im Gedränge der Titel wäre fast der Sieg von Norbert Möldermann in der Klasse für "Körperbehinderte ohne Hilfsmittel" untergegangen! "Körperbehindert ohne Hilfsmittel" bedeutet, dass der Schütze im Sitzen schießen darf, die Sitzgelegenheit aber keine Seiten- und Rückenlehne haben darf und der Schütze darf das Gewehr nicht auflegen. Kurz gesagt: Sitzend freihändig.
In ebendieser Disziplin wurde Norbert Möldermann mit dem Luftgewehr mit 361 Ringen Landesmeister: Titel Nr 6!

P.S.: Im vorhergehenden Artikel ist mit ein Fehler unterlaufen!:
Die Mannschaft IV mit Dietmar Meyer, Johannes Wieczorek und Bernd Harbsmeyer ist die mit den 1102 Ringen und somit die auf dem 7. Platz. Die Mannschaft III wurde 10.
Soviel Zeit muss sein!

 

                                   

Bei den am Samstag und Sonntag in Wattenscheid stattgefundenen Bezirksmeisterschaften mit dem Luftgewehr aufgelegt, haben unsere etwas jüngeren Senioren, genau wie die älteren Senioren vor zwei Wochen, richtig gut abgeschnitten: Sie holten 3 Bezirksmeistertitel und weitere gute Platzierungen für den DSC! Unten findet ihr die Ergebnisse unserer Schützen.
Die kompletten Tabellen findet ihr unter    www.bezirk2000.de 

         Mannschaftswertung Senioren I   (1.11.70)  
  1. DSC Wanne-Eickel  1
Johannes Wieczorek, Ralf Haarmann, Jürgen Jeskulke
 947,9 R.
  5. DSC Wanne-Eickel  2
Rosi Montag, Peter Montag, Frank Druschel
 926,4 R.
              Einzelwertung Senioren I        (1.11.70)  
  1. Johannes Wieczorek  317,0 R.
  2. Ralf Haarmann  315,6 R.
24. Frank Druschel  308,0 R.
              Einzelwertung Senioren II       (1.11.72)  
  1. Jürgen Jeskulke  315,6 R.
12. Peter Montag  308,1 R.
            Einzelwertung Seniorinnen II    (1.11.73)  
  4. Rosi Montag  310,3
     
     

 

Unterkategorien

Statische Beiträge