BILD TOP

Im 5. und 6. Wettkampf in der Westfalenliga 46plus musste unsere 1. Mannschaft gegen Kreuztal und Lipperbruch antreten. Und es mussten unbedingt Siege her, um dem drohenden Abstieg zu entgehen.
Im ersten Wettkampf des Tages gegen Kreuztal mussten Gerd und Norbert  ins Stechen und beide gewannen ihren Punkt. Außerdem punktete Jürgen noch mit 300 : 294. Damit gewannen wir mit 3:2 und die ersten Mannschaftspunkte waren schon mal eingefahren.

Leider ging dann der Wettkampf gegen Lipperbruch in die Hose. Wieder gab es zwei Stechen: Jürgen schoss zwar wieder 300 Ringe aber sein Gegner leider auch. Im 3. Stechschuss schoss Jürgen dann seine erste 9 dieses Tages und der Punkt war futsch. Norbert musste auch, wie schon im ersten Wettkampf, wieder ins Stechen. Wie schon im ersten Kampf, holte er dieses Mal im vierten Schuß wieder seinen Punkt. Trotzdem ging dieser Wettkampf mit 2 : 3 an Lipperbruch.

Wie die anderen Wettkämpfe dieses Tages ausgegangen sind, ist uns noch nicht bekannt. Aber mindestens Emsdetten und Lipperbruch haben die gleiche Mannschaftspunktzahl wie wir. Darum müssen wir bis zum Ende des letzten Wettkampftages abwarten wer absteigt oder in die Relegation geht. Spannend wird es auf jeden Fall.