BILD TOP

Im letzten Wettkampf der Westfalenliga-Saison musste unsere 1. Mannschaft gegen den Tabellenführer Westerwiehe antreten. Es ging für uns um den Klassenerhalt! Unsere Mannschaft lag bis dahin auf dem vorletzten Platz. Bei einer Niederlage wäre ein Abrutschen auf den letzten Platz und damit der Abstieg möglich gewesen.
Aber alle fünf Mann wehrten sich mit aller Kraft, und es kam unser bestes Ergebnis der Saison dabei heraus!
Jürgen, Ralf und Johannes holten das Höchstergebnis von 300,  Norbert und Gerd waren mit je 299 Ringen auch nicht viel schlechter. Jürgen musste trotz seiner 300 Ringe im Stechen nach dem 4. Schuss doch noch seinen Punkt abgeben. Das ist ihm in dieser Saison schon einmal passiert. Sowas nennt man Pech!
Das Endergebnis lautete dann 4 : 1 für den DSC, und die Mannschaft rückte in der Schlusstabelle auf Rang fünf nach oben.