BILD TOP

Site

Site/System-Bereich

Liebe Freunde des Schießsports!  Nach langer, 8monatiger, Pause konnten wir im Juni unseren Schießstand wieder öffnen und wieder mit demTraining beginnen.
Die Meisterschaften im Jahr 2020 wurden ja alle komplett abgesagt und die Ligawettkämpfe nach dem 1. Wettkampf abgebrochen. Wenn alles gut geht, können wir mit einem Neuanfang des Wettkampfbetriebs in dieser Saison rechnen.
Wir halten auf unserer Schießanlage Abstand, lassen beim Schießen   jeden 2. Stand frei, tragen auf der Anlage med. Masken, gehen also auf "Nummer Sicher". Damit wir die KK - Stände alle nutzen können, wurden große Plastikplanen zwischen den Ständen angebracht.
Inzwischen wird wieder fleißig trainiert. Wir hoffen, dass die für Ende August und Ende September angesetzten Deutschen Meisterschaften in München und der für Oktober geplante Start in die Ligasaison auch wirklich durchgeführt werden können.
Und wir hoffen auch, dass uns die Inzidenzzahlen in den nächsten Monaten nicht wieder einen Strich durch die Rechnung machen.



                       Unser Corona-gerechter KK-Stand

 

Im ersten RWK der Saison 2018/19 musste unsere LuPi-Mannschaft in Erkenschwick gegen Westerholt und Erkenschwick antreten. Mit 1037 Ringen kam ein ordentliches Ergebnis dabei heraus. In erster Linie ist das dem Spitzenergebnis von 373 Ringen von Martin Koenen zu verdanken.
Eine Tabelle über den gesamten 1. Wettkampf kann ich leider nicht veröffentlichen, weil ich nirgendwo im Internet eine finden konnte. Der Bezirk 2000 Industriegebiet unterhält seit vielen Monaten keine eigene Honepage mehr! Bei den anderen an diesem Wettkampf teilnehmenden Vereinen findet man                                            auch nix!
                               


Inzwischen ist auch der 1. Wettkampf der 2. Mannschaft gelaufen. Und eine Tabelle des 1. Wettkampfes gibt es jetzt auch!
In unserer 2. Mannschaft schießen die "Neulinge und das Jungvolk". Die haben es mit ihren 990 Ringen auf Platz 10 der Tabelle geschafft. Die 1. Mannschaft liegt auf Platz 7.
Martin liegt mit seinen 373 Ringen ringgleich mit dem 1. auf Platz 2!

                               

      
 

 

Der 1. Rundenwettkampf KK Auflage ist, genau wie der RWK LG Auflage, für uns etwas schwach ausgefallen! Johannes liegt mit 307,0 Ringen gut auf dem 3. Platz und Norbert mit seinen 298,4 Ringen konnte auch noch zufrieden sein. Aber die Ergebnisse von Gerd und Karl sind noch verbesserungswürdig. Sicher werden die Jungs in den nächsten Wettkämpfen ihren 6. Tabellenplatz noch etwas verbessern können.

                   

 

Der 1. RWK in der Bezirksklasse LG Auflage ist überhaupt nicht so verlaufen, wie wir uns das vorgestellt hatten! Jetzt müssen sich alle unsere drei Mannschaften ordentlich anstrengen, um in der Tabelle etwas weiter nach vorne zu kommen!

              
                                               

             

                                 
 

Am letzten Wochenende haben auch die Rundenwettkämpfe mit der Sportpistole und dem KK Auflagegewehr in den Bezirksklassen begonnen.
Unsere Pistolenschützen-Mannschaften starteten sehr gut in die Rundenwettkampfsaison und belegen nach dem ersten Wettkampf die Plätze 2 und 10! In der Einzelwertung sieht es auch gut aus, wo Martin Koenen nach dem gelungenen Luftpistolenauftakt (1.Platz)  mit der KK-Sportpistole mit 542 Ringen auf dem 3. Platz liegt.
                             Einzelwertung
             

 

Die KK-Auflage-Schützen begannen genau so gut wie die Pistolenschützen und liegen ebenfalls auf dem2. Tabellenplatz. In der Einzelwertung führt Johannes Wieczorek die Tabelle mit 310,7 Ringen an.

   
       

 

 

Unterkategorien

Statische Beiträge

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.