BILD TOP

Site

Site/System-Bereich

Am Sonntag startete die Verbandsliga Luftgewehr in die Saison 2018/19. Unsere 1. Mannschaft begann mit den Heimwettkämpfen gegen den Aufsteiger SV Erndtebrück und gegen die 1. Mannschaft vom BSV Oberwiese.
Gegen Erndtebrück legten unsere Jungs gleich richtig los und gewannen deutlich mit 5:0 Punkten. Der beste Mann war mal wieder Rolf Söthe mit ausgezeichneten 390 Ringen! Auch Christoph und Uwe knackten die 380 und Jürgen und Ralf kamen über 370 und so konnten alle ihre Punkte gewinnen.



Im 2. Wettkampf am selben Tag ging es gegen BSV Oberwiese. In diesem Wettkampf ging es sehr knapp zu: Christoph gewann seinen Wettkampf mit nur einem Ring Vorsprung und Jürgen verlor seinen um ebenfalls einen Ring. Dazu musste Rolf noch mit 388 Ringen ins Stechen gegen Paul Westhoff, wo er sofort nach dem 1. Schuss mit 9:10 verlor. Damit ging dieser Wettkampf leider mit 2:3 verloren. In der Gesamtringzahl hatten wir zwar einen Ring Vorsprung - aber das zählt ja nicht.

Nach diesem 1. Spieltag steht unsere Mannschaft jetzt auf Platz 3 der Tabelle. Es gibt zwar noch vier(!) andere Mannschaften mit der gleichen Mannschaftspunktzahl (2) aber der DSC liegt Dank des besseren Einzelpunkte-Verhältnisses (7:3) vor denen.

 

 

 Vom 5. bis zum 7. Oktober fanden in Hannover die Deutschen Meisterschaften KK-Gewehr-Auflage statt. Für den DSC starteten Norbert Möldermann über 50m und Gerd Grabosch über 100m.
Gerd traf 313,8 Ringe und landete im Vorderfeld auf Rang 11 in der Seniorenklasse IV.  Der 1. Platz ging mit 317,2 Ringen weg.
In der Disziplin KK 50m liegen die Ringzahlen etwas niedriger, weil die Scheibe viel kleiner ist. Hier kam Norbert mit seinen 304,3 Ringen auf Platz 34.
Außerdem freuen wir uns mit einigen Schützen, die in anderen Disziplinen für den DSC starten, aber z.B. in den KK-Auflage-Disziplinen für andere Vereine schießen: So gewann Dieter Elsbecker mit seiner Mannschaft von den SFr Emsdetten Gold in KK 50m Seniorenkl. I und Silber in KK 100m Seniorenkl. I !  Johannes Wieczorek, der in KK 50m Auflage Sen I für die SG Overberge startet, hatte Pech und kam mit 1/10 Ring Rückstand hinter dem 3. auf Platz vier. Ebenfalls 1/10 dahinter, landete Dieter Elsbecker für Emsdetten auf Patz fünf.

 

 

Am 9. und 16. September richtete die Fachschaft Sportschießen nach längerer Pause wieder eine Stadtmeisterschaft für die Sportschützen aus. Geschossen wurden die Disziplinen LG Auflage, LG Freihand, LuPi, KK 50m Auflage und KK Sportpistole. Die meisten Teilnehmer/innen meldeten für LG Auflage (26 Schützen und 4 Schützinnen). In den übrigen Disziplinen war die Teilnahme eher mäßig. Da in den meisten der einzelnen Altersklassen nicht mehr als 5 Teilnehmer gemeldet hatten, konnte nur eine "offene" Wertung stattfinden. D.h., Alle Teilnehmer einer Disziplin werden in "einen Topf geworfen". So sind natürliche einige Träume vom Stadtmeistertitel den Bach runter gegangen.
Der DSC hat dennoch dank verhältnismäßig großer Teilnehmerzahl (30 Starts von insgesamt 74), und natürlich auch guter Leistungen, viele Titel gewinnen können.

Hier die Liste der DSC-Teilnehmer in der Einzelwertung

       Luftgewehr Auflage  Herren  
2. Gerd Grabosch 316 Ringe
3. Hans-Peter Jeskulke 315 Ringe
5. Peter Montag 312 Ringe
6. Norbert Möldermann 312 Ringe
7. Ulrich Welzel 312 Ringe
11. Horst Krollmann 311 Ringe
12 Martin Koenen 310 Ringe
13. Frank Druschel 309 Ringe
15. Karl Kurella 307 Ringe
22. Armin Goronschewski 300 Ringe
23. Rudolf Koenen 296 Ringe
     
      Luftgewehr Auflage Damen  
1. Ursula Hoffmann 306 Ringe
     
       LG Freihand  
1. Horst Krollmann 358 Ringe
2. Norbert Möldermann 356 Ringe
4. Frank Druschel 344 Ringe
     
      Luftpistole  
1. Martin Koenen 357 Ringe
4. Peter Mandelbaum 339 Ringe
6. Jürgen Koßmeier 333 Ringe
8. Frank Druschel 317 Ringe
Jun. Nils Koenen 313 Ringe
     
      KK - Gewehr Auflage  
1. Horst Krollmann 289 Ringe
2. Norbert Möldermann 289 Ringe
3. Karl Kurella 288 Ringe
     
      KK Sportpistole  
5. Robin Freisewinkel 245 Ringe
8. Nevzat Erden 238 Ringe
11. Peter Kullick 229 Ringe
12. Jürgen Koßmeier 228 Ringe
13. Hans-Jürgen Schmidt 221 Ringe

Eine Mannschaftswertung gab es auch
      Luftgewehr Auflage  
1. DSC Wanne-Eickel I
Grabosch, Möldermann, Krollmann
939,8 R
2. DSC Wanne-Eickel II
Jeskulke, Hoffmann, Goronschewski
922,6 R
4. DSC Wanne-Eickel III
Welzel, Kurella, Koenen R.
915,8 R
     
       KK Gewehr Auflage  
1.  DSC Wanne-Eickel
Krollmann, Möldermann, Kurella
866 R
     
       Luftpistole  
1. DSC Wanne-Eickel
Druschel, Koßmeier, Mandelbaum
989 R
     
       KK Sportpistole  
2. DSC Wanne-Eickel
Erden, Koßmeioer, Schmidt
668 R

Damit hat der DSC Bei dieser abgespeckten Stadtmeisterschaft immerhin 7 Stadtmeistertitel geholt.
 

 

Im ersten Bezirksliga-Wettkampf trat unsere 2. Mannschaft gegen die 2. Mannschaft von Andreas-Hofer Gladbeck an. Wir verloren leider mit 2:3. Die 2 Mannschaftspunkte gingen an Gladbeck.
Unsere 2. Mannschaft ist mit 2:3 Einzelpunkten punktgleich mit Oberwiese II und Blau-Weiß 05 Oberdahlhausen. Auf Grund der höheren Gesamtringzahl stehen wir vor diesen beiden Mannschaften auf Platz 5 der Tabelle.
Tabellenführer ist mit 5:0 Punkten Der SV Hattingen-Holthausen.

 
 

 

Im ersten RWK der Saison 2018/19 musste unsere LuPi-Mannschaft in Erkenschwick gegen Westerholt und Erkenschwick antreten. Mit 1037 Ringen kam ein ordentliches Ergebnis dabei heraus. In erster Linie ist das dem Spitzenergebnis von 373 Ringen von Martin Koenen zu verdanken.
Eine Tabelle über den gesamten 1. Wettkampf kann ich leider nicht veröffentlichen, weil ich nirgendwo im Internet eine finden konnte. Der Bezirk 2000 Industriegebiet unterhält seit vielen Monaten keine eigene Honepage mehr! Bei den anderen an diesem Wettkampf teilnehmenden Vereinen findet man                                            auch nix!
                               


Inzwischen ist auch der 1. Wettkampf der 2. Mannschaft gelaufen. Und eine Tabelle des 1. Wettkampfes gibt es jetzt auch!
In unserer 2. Mannschaft schießen die "Neulinge und das Jungvolk". Die haben es mit ihren 990 Ringen auf Platz 10 der Tabelle geschafft. Die 1. Mannschaft liegt auf Platz 7.
Martin liegt mit seinen 373 Ringen ringgleich mit dem 1. auf Platz 2!

                               

      
 

 

Unterkategorien

Statische Beiträge