BILD TOP

 

Das Erste Mal…

 

... durften wir Sportschützinnen am Damenpokal am 06.09.2008 auf unserem Schiessstand teilnehmen.

Wobei wir sagen müssen, hätten wir das alles vorher gewusst, hätten wir dann doch mal unsere Gewehr-Männer als persönliche Trainer angestellt.

So ungewiss das Neue war, es hat uns ungemein Spaß gemacht.


  

Wir wurden ja schon ab Mai darauf angesprochen, aber leider kam das nicht richtig an. Also hat unsere noch amtierende Kreiskönigin die Einladung mit folgenden Worden ausgesprochen: „Ich habe Euch als Pistolenmannschaft gemeldet.“

  

Hm, was nun. Da hat unser Jugendtrainer dann die Vereinseigenen Damen aufgemischt und tatsächlich Zusagen erhalten.

 

Mit den Infos: Für´s leibliche Wohl ist gesorgt, bringt doch vielleicht eine Kleinigkeit mit. Und vor allem viel gute Laune erwünscht, warteten wir auf das Pokalschiessen.

 

Am 06.09.2008 trafen wir dann gegen 15.00 Uhr in der Halle ein. Alles war beschäftigt, die Begrüßung herzlich (auch wenn man nicht alle kennt). Die DSC Damen verzogen sich erst einmal auf den kleinen LG-Stand und rätselten, was denn da nun alles kommt. Die Pistolen hatten wir selbstverständlich dabei.

 

Später kam der Aufruf „Los geht´s. Es darf geschossen werden.“

Manometer – Gewehr????

 

Aber eine kurze und fachliche Einführung in die Welt moderner Luftgewehre – ein paar hilfreiche Hilfestellungen und los ging es.

 

Insgesamt 125 Ringe von 150, dass fanden wir Sportschützinnen nicht übel. Aber blümerant wurde uns doch nach der Erklärung: „Ich hab schlecht geschossen – nur 47 Ringe!!!!).

 

Bei Kaffee, selbstgebackenen Kuchen, Brötchen und Plätzchen, haben wir uns alle prima unterhalten, viel gelacht und fühlten uns dazu gehörig. Auch Preisknobeln war angesagt – toll.

 

Bei der Siegerehrung hat es niemanden gestört, dass wir DSC-Damen den 6. Platz belegt haben (einer muss der letzte sein). Vielmehr fanden die Gewehr-Frauen es toll, das auch mal die „Pistolen Ladies“ mitgemacht haben.

 

Es war ein schöner Nachmittag und die „Pistoleros“ sind sich einig – wir machen noch einmal mit.

 

alt

 

 

 

 

alt

alt

alt

 

 

 

 

 

 

 

alt

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok